Viniyoga Gruppenkurse

Kurse mit max. 12 TeilnehmerInnen

Die kleinen Gruppen ermöglichen ein individuelles Unterrichten und die Rücksichtsnahme.

Dienstag        05.50 - 06.50  freie Plätze

8/ 15/ 22/ 29 Januar, 5/ 12/ 19 fällt aus, 26 Februar, 5 /12 /19 / 26 fällt aus März,

2 /9 /16 April ////

Kosten 20.- pro Lektion Total 260.-

 

Dienstag        12.15 - 13.15   frei Plätze     20.- pro Lektion

8/ 15/ 22/ 29 Januar, 5/ 12/ 19 fällt aus, 26 Februar, 5 /12 /19 / 26 fällt aus März,

2 /9 /16 April ////

Kosten 20.- pro Lektion Total 260.-

 

Mittwoch       09.00 - 10.15   Warteliste

9 / 16 / 23 / 30 Januar, 6 / 13/ 20 fällt aus / 27 Februar, 6 / 13 / 20 / 27 fällt aus März,

3 / 10 / 17 April ////

Kosten 25.- pro Lektion Total 325.-

 

Mittwoch       20.00 - 21.15    freie Plätze     25.- pro Lektion

9 / 16 / 23 / 30 Januar, 6 / 13/ 20 fällt aus / 27 Februar, 6 / 13 / 20 / 27 fällt aus März,

3 / 10 / 17 April ////

Kosten 25.- pro Lektion Total 325.-

 

Wichtiger Hinweis

neuer Kurs ab Januar 2019 Montag 9.00 bis 10.15 mit Juana Strebel.

8/ 15/ 22/ 29 Januar, 5/ 12/ 19 , 26 Februar, 5 /12 /19 / 26 März,

2 /9 /16 April ////

Kosten 25.- pro Lektion

Juana ist Yogalehrerin und in der Ausbildung zur Yogaterapeutin. Sie wird im Yogaraum ihr Praktikum absolvieren und freut sich sehr ihre spannend, konzipierten Stunden hier im Yogaraum anzubieten. Anmeldungen nehmen wir gerne unter Yogaraum entgegen.

 

 

 

 

 

 

 

juana

Die Veränderung des Geises in Richung yoga wird erreicht durch beides: Übungspraxis und sich lösen können von dem was  dabei hinderlich ist

 

Quartalsthema in allen Kursen

üben und loslassen sind grosse Themen im Yoga. Umgesetzt in unseren Alltag kann eine Perspektive darauf die Folgende sein: An was bleibe ich dran und integriere es in meinen Alltag alleine aus der Tatsache heraus,  es tut mir gut. Was hindert mich daran diesem Teil den nötigen Raum, die  erforderliche Zeit zu geben?

Was geschieht indem ich an etwas bleibe das mit gut tut und das über eine längere Zeit, ohne Unterbruch?