Viniyoga im Yogaraum

Erkunden Sie unser vielfähltiges Angebot!

 

Yogatherapie und Yoga arbeiten mit Körper, Atem und Geist.

Weiterbildung 2018

Komplementärtherapie für Menschen mit Traumafolgestörungen

Viertägige Weiterbildung für die Prozessbegleitung von Menschen mit Traumafolgestörungen in der therapeutischen Gruppe und in der Einzeltherapie.

SCHWERPUNKTE

Neben meinen schon traditionellen Yogagruppen, habe ich mich über die vielen Jahre  als Yogalehrerin und Komplementärtherapeutin auf folgende  Themen spezialsiert:
web_ausbildung

Gerne reflektiere ich mit Ihnen berufsspezifische Fragen aus dem Alltag der Yogatherapie.

Anerkannt als Supervisorin durch die OdA KT.

Spezifisch für Komplementärtherapeutinnen bieten wir über den YOGARAUM Weiterbildungen an. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen steht in diesem Angebot im Mittelpunkt.

SusanProgramm_10_MG_5106
 Möchten Sie aktiv einen Heilungsprozess unterstützen, begleite ich Sie gerne. Die Yogatherapie bietet einen Schatz an Mitteln und Methoden.

Sie stehen im Mittelpunkt und die Yogapraxis wird ganz auf ihre Möglichkeiten, Ziele, Wünsche und unter berücksichtigung ihrer Einschränkungen zusammen entwickelt.

 

ManuelaAsanas_12_MG_4956
Stehen Sie mit beiden Füssen im Leben und im Beruf. Sie wünschen sich mehr innere Ruhe und Gelassenheit.
Sie schlafen schlecht und unruhig, sind schnell zu schnell.
Da bietet sich die Meditation als Mittel an.

NEUIGKEITEN

Weiterbildung: Traumafolgestörungen

20. August 2018

Für das beliebte Seminar „Traumafolgestörungen“ gibt es zusätzliche Daten mit freien Plätzen. Die viertägige Weiterbildung findet am 9. und 10. November 2018 sowie 18. und 19. Januar 2019 statt. Der…

weiter

Meditation

13. Januar 2018

Die Meditation, ein Mittel aus der Yogatherapie, zeigt dank seriöser wissenchaftlicher Forschung, einen unglaublich spannenden Wirkungsbereich, siehe Doku auf arte Ich coache sie auf ihrem individuellen Weg in ihre persönliche…

weiter

Hinter die Kulissen von dir selbst schauen

21. August 2018

„Es ist unmöglich, nur beobachtbare Größen in eine Theorie aufzunehmen. Es ist vielmehr die Theorie, die entscheidet, was man beobachten kann.“ (Albert Einstein) Die Yogameditationen werden frei von ihnen gewählt…

weiter

IMPRESSIONEN